EU-Reifenlabel: So lesen Sie es

Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass jeder neue Autoreifen (PKW, 4x4, SUV und Leicht-LKW) ein Einstufungslabel trägt.
Dieses EU-Reifenlabel ist Teil einer Verordnung, die von der Europäischen Kommission am 1. November 2012 eingeführt wurde und deren Hauptzweck es ist, die Treibhausgasemissionen des öffentlichen Verkehrs zu senken.

Wussten Sie, dass diese Verordnung ab dem 1. Mai 2021 verschärft wurde

Die Reifenkennzeichnung wurde geändert. Dies ist ein großer Schritt nach vorne für die Endverbraucher, da das neue Label klarere Informationen über Sicherheit (Nasshaftung des Reifens) und Umweltparameter (Kraftstoffeffizienz und Geräuschentwicklung des Reifens) liefert.
Der untenstehende EU-Reifenlabel-Leitfaden hilft Ihnen, diese Änderungen zu verstehen, um den besten Reifen für Ihren Gebrauch auszuwählen.

EU-Reifenlabel-Leitfaden

Das EU-Reifenlabel ist leicht zu verstehen. Jeder Parameter wird durch ein Symbol und eine Bewertungsskala dargestellt, die seit dem 1. Mai 2021 verändert wurden:

02 etiquetage europeen bfg v3

NEUES EU-REIFENLABEL

1&2 - Die Symbole "Reifenkraftstoffeffizienz" und "Nasshaftung" klassifizieren die Reifen zwischen A & E (A ist der effizienteste Reifen und E der am wenigsten effiziente). 

3 - Das Symbol "externes Rollgeräusch" wird in Dezibel (db) bewertet und hat 3 Skalen (A, B, C).

4 - Die Symbole "3PMSF" und/oder "Eisgrip" können neben dem Symbol "Externes Geräusch" erscheinen, wenn ein Reifen dafür berechtigt ist.

5 - Ein QR-Code ist zum Scannen verfügbar. Er ist direkt mit der europäischen Datenbank (EPREL) verknüpft und gibt Ihnen alle Informationen über das Reifenlabel und das Produktdatenblatt.

6 - Markenname des Reifenherstellers, Referenz der Reifenkennung, Bezeichnung der Reifengröße, Reifenklasse.

Reifeneffizient-Indikator

Der Zweck dieses europäischen Labels ist es, transparente Informationen über die Leistungsfähigkeit eines Reifens zu liefern. Es basiert auf 3 Hauptkriterien (gemessen an neuen Reifen):

Die Platzierung eines Reifens auf diesen drei Skalen ermöglicht es Ihnen, eine sachliche Information über seine Energieeffizienz, Sicherheit und Leistung zu erhalten. So können Sie vor dem Kauf eines Reifens den besten Vergleich anstellen.

Ein gut bewerteter Reifen wird Ihnen helfen, den Kraftstoffverbrauch zu senken, Geld zu sparen und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort zu bieten.

Warum diese Entwicklung?

Diese Kennzeichnungen ermöglichen es Ihnen als Verbraucher, eine fundierte Entscheidung beim Reifenkauf zu treffen. Einer der wichtigsten Werte ist auch die Hervorhebung von kraftstoffsparenden Reifen, die dazu beitragen können, die Umwelteffizienz des Straßenverkehrs zu verbessern.

Reifenlabel-Angaben erklärt

pompe reduced 50

Kraftstoffeffizienz des Reifens

Diese Kategorie stellt den Beitrag des Reifens zur Kraftstoffeffizienz und Treibhausgasemission dar.

Wie funktioniert das?
Reifen machen, vor allem aufgrund ihres Rollwiderstands (Energie, die ein Reifen benötigt, um ihn rollen zu lassen), etwa 20 % des Kraftstoffverbrauchs eines Fahrzeugs aus.
Die Wahl eines Reifens mit geringem Rollwiderstand kann Ihren Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen spürbar senken.

Wie wird er gemessen?
Dieser Rollwiderstandswert wird auf einer Simulationsmaschine gemessen.


Was ist der Unterschied zwischen einem Reifen der Klasse A und einem Reifen der Klasse E?

172€ (1)

durchschnittliche Spritkostenersparnis.

gain fuel efficiency


Nasshaftungseffizienz

Der rechte Teil des Etiketts stellt die Leistung des Reifens beim Bremsen auf nasser Fahrbahn dar.

Wie funktioniert das?
Als einziger Kontaktpunkt mit der Straße spielt der Reifen eine wichtige Rolle für die Sicherheit.
Seine Aufgabe ist es, unter allen Umständen (Wetter und Bodenbeschaffenheit) auf der Straße zu haften.

Wie wird das gemessen?
Die Messungen werden an einem Fahrzeug durchgeführt, und zwar unter bestimmten, durch eine europäische Verordnung definierten Bedingungen (Geschwindigkeit, Fahrbahntypen, Wassertiefe, Temperatur...) 
Die Note wird durch den Vergleich der Leistung des getesteten Reifens mit einem Referenzreifen definiert.

Was ist der Unterschied zwischen einem Reifen der Klasse A im Vergleich zu einem Reifen der Klasse D?


pluie reduced 50

mtg etiq illus retouche

9 m(2)  

ist der durchschnittliche Bremswegunterschied für ein Fahrzeug, das mit 80 km/h fährt und mit Reifen der Klasse A ausgestattet ist, im Vergleich zu Reifen der Klasse D.

bruit reduced 50 v2


Externes Rollgeräusch

Wie funktioniert das?
Reifengeräusche im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr sind eine große Umweltbelastung.
Dieses Bewertungskriterium gibt den Reifengeräuschpegel (in Dezibel) außerhalb des Fahrzeugs an (nicht das Geräusch, das Sie im Inneren Ihres Fahrzeugs hören).The letters A, B or C replaces the 3 waves (3 waves = C).

Die Buchstaben A, B oder C ersetzen die 3 Wellen (3 Wellen = C).
Bei einer konstanten Geschwindigkeit von 80 km/h ist das vom Reifen erzeugte Geräusch in der Regel höher als das Motorgeräusch. Dieses Geräusch kann auch je nach Straßenbelag und Reifentyp variieren.

Ein Reifen der Klassifizierung A ist halb so laut wie ein Reifen der Klassifizierung B(3).

mtg etiq illus 03 hd f39 noise

3 Peaks Mountain Snow Flake (3PMSF)

3pmsf

Wie funtioniert das?
Dieses Symbol steht für Reifen, die eine effektive Winterleistung gewährleisten: Sie wurden für den Einsatz auf Schnee konzipiert und haben alle während der Testphase definierten Anforderungen erfüllt(4).
 

30m(5) 

ist die Verkürzung des Bremswegs eines mit Winterreifen ausgestatteten Fahrzeugs bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h auf verschneiten Straßen im Vergleich zu einem Sommerreifen(5).

Eisgrip Symbol

picto 2 613x202px

Wie funktioniert das?
Ein guter Grip auf vereisten Straßen ist entscheidend für die Sicherheit.
Das neue Piktogramm "Eisgrip" ist für Reifen mit dem kürzeren Bremsweg auf Eis gedacht. Diese Reifen wurden für Fahrbahnen mit kompaktem Schnee und Eis entwickelt. Sie dürfen nur bei strengen Witterungsbedingungen (wie z. B. in nordischen Ländern) verwendet werden.
Sie sollten nicht bei weniger strengen Witterungsbedingungen (wärmere Temperaturen oder Nässe) verwendet werden, da ihre Leistung suboptimal sein kann (insbesondere in Bezug auf Handling, Verschleiß und Nassgriffigkeit).

Noch mehr  Verkehrssicherheit und Kraftstoffeffizienz

Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass der Kraftstoffverbrauch und die Verkehrssicherheit auch mit dem Fahrverhalten zusammenhängen:

  • Eco-Driving ist eine davon und kann den Kraftstoffverbrauch erheblich reduzieren.
  • Der Reifendruck muss korrekt sein und regelmäßig überprüft werden, um einen optimalen Kraftstoffverbrauch und Nassgriff zu gewährleisten.
  • Die Bremswege müssen immer berücksichtigt werden.


Wie bereits erwähnt, ist das neue EU-Reifenlabel eine wichtige Initiative, die es den Fahrern ermöglicht, die tatsächlichen Auswirkungen der Reifenleistung auf ihr Leben und die Gesellschaft als Ganzes besser zu verstehen. Es deckt jedoch nicht alle von den Verbrauchern geäußerten Anforderungen und auch nicht alle Verwendungszwecke ab.

Rechtliche Hinweise

(1) Basierend auf Einsparungen von 150 Litern Kraftstoff über eine Strecke von 40.000 km bei 1,15€ pro Liter (gewichteter Durchschnitt). Der Effekt kann sich je nach Fahrzeug und Fahrbedingungen ändern. Die Leistung wurde gemäß der in der Regelung UN ECE R117 festgelegten Prüfmethode gemessen.

(2) Bremsleistung von 80 km/h auf 20 km/h, gemessen nach der in der Regelung UN ECE R117 festgelegten Prüfmethode.

(3) Geräuschmessung an einem Fahrzeug bei 80 km/h mit ausgeschaltetem Motor, gemessen nach der in der Regelung UN ECE R117 festgelegten Prüfmethode.

(4) Bremswirkungstest unter Winterbedingungen nach der ETRTO-Methode (European Tyre and Rim Technical Organisation).

(5) Durchschnittlicher Unterschied im Bremsweg eines Winterreifens im Vergleich zu einem Sommerreifen. Bremsweg auf verschneiter Fahrbahn aus 50 bis 0 km/h. TÜV SÜD 2013 Tests, auf 205/55 R16, durchgeführt bei -5°C.

(6) Bremsleistung auf Eis von 20 km/h auf 5 km/h, gemessen nach der in der ISO-Norm 19447 festgelegten Prüfmethode.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Webbrowser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht wie gewünscht funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Phänomenen führen. Verwenden Sie bitte einen der folgenden aktuellen Browser, um diese Website optimal zu nutzen